Informationen für Fachkräfte auf Ihrer Website

Was ist der Fachkräfte-Informationsservice?

Mit dem Fachkräfte-Informationsservice ergänzen Sie Ihre Website mit einem Modul, das über praxisrelevante Erkenntnisse aus der Arbeit von jugendschutz.net informiert.

Der Dienst bietet kontinuierlich aktuelle Rechercheergebnisse, Einschätzungen, Hilfestellungen und Tipps von jugendschutz.net zu allen relevanten Themenfeldern des Kinder- und Jugendmedienschutzes. Hierzu zählen z.B. Daten- und Verbraucherschutzrisiken auf jugendaffinen Diensten und in Apps, Hass im Netz, Darstellungen der sexuellen Ausbeutung von Kindern, Selbstgefährdungen sowie Gewaltinhalte.

Der Fachkräfte-Informationsservice von jugendschutz.net ...

  • unterstützt die pädagogische Praxis mit Tipps und Handlungsempfehlungen
  • sensibilisiert für die Risiken von Kindern- und Jugendlichen im Netz
  • warnt vor akuten Risiken
  • wirbt für die Notwendigkeit, Kindern und Jugendlichen unbeschwerte Teilhabe zu ermöglichen
  • schätzt neue Phänomene ein, bietet Zahlen, Daten, Fakten und Hintergründe

Verfügbar sind die Erkenntnisse jeweils als sogenannte Info-Snippets (Kurznews) mit ggf. ergänzenden Themenpapieren, die per iFrame oder RSS-Feed auf der Website Ihrer Institution eingebunden werden können. Dieser Service ist kostenlos und technisch einfach umsetzbar.

Wie Sie den Fachkräfte-Informationsservice auf Ihrer Website einbinden können

RSS-Feed

Die URL zum Einbinden des RSS-Feeds:

https://fis.jugendschutz.net/rss-feeds/?type=9818


iFrame einbinden


So geht's
Die Einbindung auf Ihrer Website erfolgt als iFrame. Über den unten stehenden Quellcode können Sie den iFrame an der gewünschten Stelle in ihrem Content-Management-System einbinden.

  • Entscheiden Sie, wie viele News-Elemente gleichzeitig auf Ihrer Website angezeigt werden sollen. Der iFrame passt sich später automatisch an den zur Verfügung stehenden Platz auf Ihrer Website an.
  • Entscheiden Sie, ob Sie alle Themengebiete oder nur bestimmte abonnieren wollen.
  • Kopieren Sie den Quellcode aus dem Kasten und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle im Content-Management-System Ihrer Website ein.
  • Beachten Sie, dass während der Erstellung JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein muss, damit die Höhe des iFrames korrekt berechnet werden kann.

Fragen?
Wenn Sie Fragen zur Einbindung des Fachkräfte-Informationsservice haben, schreiben Sie uns an fis(at)jugendschutz.net. Auch freuen wir uns über eine kurze Information, wenn Sie den Fachkräfte-Informationsservice auf Ihrer Website eingebunden haben - vielen Dank!

Anzahl der News:

Ausgewählte Kategorien:

Kategorien:
Themen:
Art der Info:
Risiken für:

Preview:

Der HTML-Code zum Einbinden des iFrames: