09.04.2020
Politischer Extremismus

COVID-19 und Endzeitprophezeiungen

Während global über Entwicklungen, Vorbereitungen und Befürchtungen bezüglich COVID-19 diskutiert wird, erscheinen seit Ausbruch der Krise auf Social-Media-Angeboten vermehrt Videos und Beiträge von verschiedenen dem Salafismus und Islamismus nahen Kanälen, die Weltuntergangsszenarien propagieren. In langen Vorträgen wird ein „sündhaftes Verhalten“ der Menschen als Ursache des COVID-19-Ausbruchs und als "Strafe Gottes" erklärt. Zudem wird in diesem Zusammenhang vor dem baldigen Eintreffen des jüngsten Tages gewarnt.

Verunsicherung und Ängste beim jüngeren Publikum rund um das Virus werden durch solche Beiträge und Videos verstärkt. Insbesondere Kinder und Jugendliche müssen vor solchen Inhalten geschützt und ihre Kritikfähigkeit gestärkt werden. Weitere Informationen zu aktuellen, islamistischen Verschwörungstheorien finden Sie hier.