13.05.2019
Games

Faszination und Risiken von Onlinespielen

Bunte Fantasy-Welten und viele Gestaltungsmöglichkeiten – Onlinespiele faszinieren Kinder und Jugendliche. Einfache Zugangsmöglichkeiten sowie keine oder geringe Anschaffungskosten machen diese zusätzlich attraktiv.

Online-Gaming birgt aber auch Risiken. Hierbei sind es nicht nur ungeeignete Spielinhalte, sondern vor allem auch von anderen Userinnen und Usern eingestellte Inhalte, die zur Konfrontation mit beeinträchtigenden oder gefährdenden Inhalten führen können. Fehlende Sicherheitseinstellungen für Kommunikationsfunktionen bergen das Risiko von Beleidigung, Belästigung und Cybergrooming. In-Game-Käufe und Kaufanreize durch manipulative Werbung sowie die Spielerbindung und ständige Spielanreize durch Belohnungssysteme vergrößern die Palette möglicher Risiken.

Mit Kindern und Jugendlichen im Gespräch bleiben und für eventuelle Risiken zu sensibilisieren, ist daher sehr wichtig.