12.02.2020
Selbstgefährdung

Hilfe bei der Bewertung von Selbstgefährdungsinhalten im Netz

Im Internet, insbesondere in Social Media, finden sich viele Inhalte, die selbstgefährdendes Verhalten verharmlosen oder gar verherrlichen und Heranwachsende zur Nachahmung ermuntern.

Die Serie „Bewertungskriterien Selbstgefährdung" klärt über die Grundlagen der Bewertung von Selbstgefährdungsinhalten auf und gibt anhand der Themen Essstörungen, Suizid, Selbstverletzungen, riskante Challenges und Mutproben sowie Drogen- bzw. Alkoholmissbrauch einen Überblick zu den jeweiligen Bewertungskriterien.

Selbstgefährdungsinhalte können Sie hier melden.