27.04.2020
Social Media

Videocall-App Houseparty

Houseparty: Videocall-App birgt Risiken

Die App Houseparty hat während der Covid-19 Pandemie einen starken Nutzerzuwachs erfahren. Nutzerinnen und Nutzer können miteinander chatten, telefonieren oder einen Video-Call machen. Hierzu wird ein virtueller Raum eröffnet, in dem bis zu acht Personen miteinander agieren können. Aber Vorsicht, die Räume sind voreingestellt offen! So können die bestätigten Kontakte aller Teilnehmenden einfach beitreten. Ein ungewollter Kontakt mit fremden Personen kann deshalb nicht ausgeschlossen werden. Die App beinhaltet außerdem eine Funktion, den Videocall mitzuzeichnen und herunterzuladen oder zu teilen. Die Chatpartner werden darüber nicht informiert.

Insbesondere junge Nutzerinnen und Nutzer sollten über diese Risiken aufgeklärt werden. Wer die App nutzt, sollte den „privaten Modus“ aktivieren. Ist dieser aktiv, sind die eigenen Videoräume von Beginn an geschlossen. Tipps zum sicheren Chatten finden Sie hier.