30.07.2020
Sexualisierte Gewalt

Missbrauchsdarstellungen automatisiert bearbeiten

Seit Mai ist jugendschutz.net offiziell Partner des Project Arachnid.

Den Kern der Plattform bildet eine Datenbank mit Hashwerten. Diese wird genutzt, um bereits bekannte Darstellungen des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen automatisch zu identifizieren. Täglich stößt Arachnid auf ca. 20.000 solcher Darstellungen, die nicht mehr manuell gesichtet und bearbeitet werden müssen.  

Arachnid schützt so nicht nur die Analyst*innen, indem wiederholte Sichtungen identischer Darstellungen reduziert werden, sondern bietet Anbietern die Möglichkeit eines Abgleichs mit der Datenbank.  

Dadurch kann bereits im Vorfeld das wiederholte Hochladen der Darstellungen und somit die Reviktimisierung von Betroffenen verhindert werden. 

Darstellungen sexualisierter Gewalt gegen Kinder können Sie hier melden