08.08.2019
Politischer Extremismus

Hier ist ein Screenshot des Ankündigungs-Videos zum Online-Kurs zu sehen.

Online-Kurs "Hate Speech - Was tun?" geht in nächste Runde

Hate Speech ist ein wachsendes Problem im Internet und gerade junge Userinnen und User werden häufig damit konfrontiert. Doch wie lässt sich dem Phänomen begegnen? Antworten gibt der Online-Kurs "Hate Speech – Was tun?", der sowohl für interessierte Einsteiger als auch Fachkräfte mit Vorwissen geeignet ist. Der Kurs bietet Grundlagenwissen und verweist auf weiterführende Materialien, welche in die (medien-)pädagogische Arbeit einfließen können. Strategien wie aktive Gegenrede, Monitoring oder Meldeoptionen auf verschiedenen Plattformen werden leicht verständlich erklärt.

Hilfreich sind vor allem die interaktiven Lernmöglichkeiten: Im Diskussionsforum können Fragen in der Gruppe besprochen werden, wobei die Teilnehmenden Unterstützung von Tutorinnen und Tutoren erhalten. Zudem geben Gastdozentinnen und -dozenten in Webinaren regelmäßig spannende Einblicke in praktische Ansätze. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, nach erfolgreicher Beendigung des Kurses ein Zertifikat zu erhalten.

Der Start für den nächsten Kurs ist am 29. August. Wie man sich für den Kurs anmeldet, wird in diesem Video erklärt. Ein direkter Link zur Anmeldeseite findet sich hier. Weitere Informationen bietet die aktuelle PraxisInfo.