08.04.2020
Social Media

„Begleiteter Modus” bei TikTok

TikTok: „Begleiteter Modus” bietet zu wenig Optionen für Eltern

Mittels Verknüpfung des eigenen Accounts mit dem der Kinder können Eltern den „Begleiteten Modus” bei TikTok nutzen. Über diesen können sie die Bildschirmzeit beschränken, Direktnachrichten deaktivieren und den „Eingeschränkte Modus” zu Filterung von Inhalten aktivieren. Eltern haben keinen Zugriff auf weitere wichtige Optionen, deren Voreinstellungen bei Accounts Minderjähriger unsicher sind: Die Sichtbarkeit des Profils und Kommentare sind nicht beschränkbar. Auch Funktionen wie Duette, bei denen eine Kopie des eigenen Videos erstellt wird, können nicht deaktiviert werden.

Kinder sollten bei der Nutzung des Dienstes begleitet werden. Auch bei Verwendung des „Begleiteten Modus” müssen Einstellungen im Kinder-Account vorgenommen werden. Tipps und Klickwege bietet kompass-social.media.