04.10.2019
Sexuelle Ausbeutung

Voyeuristische Darstellungen von Kindern online

Gegen einen 29-Jährigen aus Baden-Württemberg wird derzeit ermittelt. Unter anderem soll er Kameras in Umkleidekabinen einer Sporthalle angebracht und 10- bis 14-jährige Mädchen beim Umziehen gefilmt haben.

jugendschutz.net stößt bei seinen Recherchen im Netz immer wieder auf Darstellungen, die Kinder in Umkleidekabinen, unter der Dusche oder auf der Toilette zeigen. Die Aufnahmen werden meist heimlich ohne das Wissen der Abgebildeten erstellt und tauchen auch im Zusammenhang mit Missbrauchsabbildungen beispielsweise in Foren auf.

Das Herstellen und Verbreiten solcher Aufnahmen kann gemäß § 201a StGB strafbar sein. Betroffene sollten Anzeige bei der Polizei erstatten. Hilfe bietet z. B. das Hilfetelefon sexueller Missbrauch.

Entsprechende Inhalte können Sie bei jugendschutz.net melden.